Der MBSR- 8- Wochen-Kurs


Der MBSR-Kurs lehrt Sie in einer sehr unterstützenden und klaren Art, wie Sie Ihre Achtsamkeit schulen können und damit Ihre Stresserleben positiv verändern lernen.

Hierzu werden Sie verschiedene geleitete Übungen kennlernen und diese über die Woche hinweg praktizieren.

Das MBSR-Training beinhaltet vier verschiedene Achtsamkeitsübungen:

 - Übungen zu eigenen Körperwahrnehmung (Body-Scan),

- einfache und sanfte Atem- und Bewegungsübungen aus dem Yoga und

- geleitete Geh- und Sitzmeditationen zur Förderung der Eigenwahrnehmung von Körperreaktionen, Gefühlen und

  Gedankenmuster.

Des Weiteren beinhaltet der Kurs Übungen für den Alltag, Erfahrungsaustausch in geleiteten Gruppengespräche sowie Hintergrundinformationen zu den Themen Stress, Stressbewältigung und Kommunikation. Während des Kurses besteht grundsätzlich die Möglichkeit zum Einzelgespräch.

 

Der MBSR-Kurs findet an 8 wöchentlichen Treffen zu 2,5 statt und beinhaltet zusätzlich einen Achtsamkeitstag.

Vor Beginn eines Kurses findet immer eine Einführungsveranstaltung statt; sie ist Voraussetzung für eine Teilnahme an einem MBSR-Kurs. Hier erhalten Sie wichtige Informationen über den Kursablauf und MBSR-Inhalte. Des weiteren haben Sie bei diesem Einführungstreffen die Möglichkeit, sich ganz bewusst für die Teilnahme des Kurses in der jeweiligen Gruppe zu entscheiden. 

Natürlich kann ein Training nur wirksam sein, wenn es zwischen den einzelnen Treffen von Ihnen zu Hause praktiziert und geübt wird. Bitte planen Sie für die Dauer von acht Wochen an 6 Tagen in der Woche eine Übungszeit von 45 Minuten ein. Auch wenn sich dies im ersten Moment vielleicht etwas erschreckend anhört, lade ich Sie herzlich ein, sich auf diese Abenteuerreise zu sich selbst einzulassen. Aus eigener Erfahrung heraus kann ich Ihnen versichern, es lohnt sich allemal. 

In den Kursgebühren enthalten sind ein ausführliches Kurshandbuch und angeleitete Übungs-CDs.

(Bei den VHS-Kurse sind die Materialkosten nicht in den Kursgebühren enthalten)